Archiv | Depesche Kommentare deaktiviert

Exkursion zu Gedenkorten in Europa

Print Friendly

Vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 hat sich die Gesellschaft für Denkmalforschung auf eine Exkursion zu Gedenk- und Dokumentationsorten in Tschechien, Österreich und Deutschland begeben. Auf dem Programm standen die Gedenkstätte in Lidice, das am 2. Juni 1942 zerstört wurde, die Gedenkstätte zur Erinnerung an das KZ Mauthausen, das von 1938 bis 1945 der zentrale Ort politischer, sozialer und rassistischer Verfolgung durch das NS-Regime auf österreichischem Territorium war, das NS-Dokumentationszentrum in München sowie die KZ-Gedenkstätte in Dachau.

Top